Die Energieeffizienz spielt für ein hochmodernes und fortschrittliches Mehrfamilienhaus eine führende Rolle

Wo

In einem Haus mit Eigentumswohnungen in Mödling, Österreich. Ein Aufzug für das Haus wurde im Treppenhaus platziert, um das Gebäude für Menschen mit Behinderungen oder mit motorischen Schwierigkeiten zugänglich zu machen.

Warum ein Hausaufzug Suite?

Der Hausaufzug Suite entspricht perfekt den Energiespar- und Umweltverträglichkeitsanforderungen, die von den Bewohnern des Mehrfamilienhauses und insbesondere von einem von ihnen ausgedrückt wurden: ein paraolympischer österreichischer Schwimmer, der auf Umweltschutz und Energieeinsparung achtet.

Wie der Aufzug gebaut wurde

Ein Suite-Innenaufzug wurde in elektrischer Ausführung mit getriebelosem Motor gebaut. Die Kabine besteht aus einer leichten hellgrauen Skinplate (N1) mit zwei seitlichen Panoramawänden und einem Glaseinsatz im Dach, damit das Oberlicht durch die Lichtkuppel über der Anlage durchgelassen werden konnte. Die Kabine ist auch mit einem Plexiglas-Sitz ausgestattet, der es Menschen mit motorischen Schwierigkeiten ermöglicht, während der Fahrt darauf zu sitzen. Das Schachtgerüst besteht aus Metall und Glas, und auf jeder Etage wurden Marilyn-Türen mit einem großen zentralen Glas installiert.

Das Geheimnis einer perfekten Installation

NOVA ist in der Lage, alle unerwarteten Probleme zu lösen, die während der Aufzugsmontage auftreten können: die Stromversorgungsleitung für die Schalttafel der Einrichtung wurde nicht im obersten Stockwerk der Eigentumswohnungen positioniert, um zusätzliche Verzögerungen zu vermeiden, haben die NOVA Techniker die Stromleitung durch einen Kabelkanal, der in einen der Pfosten der Struktur eingefügt wurde, in das oberste Stockwerk gebracht und so das unerwartet praktisch und schnell gelöst.