In der internationale Presseschau wurde heute der Artikel in der Zeitschrift „LIFT Journal“ veröffentlicht, der deutschen Zeitschrift, die sich auf das Gebiet der vertikalen Elevation und verwandter Technologien spezialisiert hat.

Italienisches Design und ein typisch deutscher pragmatischer Ansatz

Nova Elevators widmete die letzte interlift all seinen Kunden in der Aufzug- und Homelift-Branche, die „der Marke ihr Vertrauen geschenkt und die Erfahrung des Unternehmens unterstützt haben“.

Der minimalistische, strahlend weiße Stand in Augsburg, der von einem renommierten italienischen Architekten entworfen wurde, sollte die „Kunst des Know-hows“ von Nova Elevators unterstreichen. Im reservierten Bereich namens „Nova Lab“ – der speziell für Kunden zugänglich war, die bereits die Nova-Produktpalette vertreiben – präsentierte das Unternehmen die weitere Entwicklung in Bezug auf Elektrotechnik und proaktiven Service, um die Effizienz der Händler von Nova Elevators vor Ort zu steigern.

Einen weiteren Schwerpunkt bildete das Programm für Berufsausbildung und lebenslanges Lernen, das von Ingenieuren und Technikern des Unternehmens für die Installateure und Instandhalter von Homelifts der Marke Nova Elevators aus aller Welt angeboten wurde.

„Ich bin sehr zufrieden mit der Arbeit meines Teams, das einen Stand geschaffen hat, der ganz im Einklang mit unserer Mission steht: „We Elevate with Style“, erklärte Fabrizio Nicoli – CEO von Nova Elevators und Ehrenpräsident des italienischen Fachverbands ANICA.

Internationale Presseschau: Lesen Sie den Artikel hier. 

Internationale Presseschau