Ein von der Erzdiözese Bologna geplantes Parterre kultureller und religiöser Veranstaltungen erinnert an den am 4. November 1948 getöteten Bürger von San Giovanni in Persiceto.

NOVA Elevators sponserte die Feierlichkeiten zum Gedenken an Giuseppe Fanin, den während der Bürgerunruhen der zweiten Nachkriegszeit getöteten 24-Jährigen.

NOVA unterstützte zusammen mit der Erzdiözese, der Gemeinde San Giovanni in Persiceto, dem Kino-Theater Fanin und der Bank Emilbanca die Organisation eines voll besetzten Wochenendes mit Treffen, Debatten und Projektionen, an denen die örtlichen Schulen und die Gemeinschaft beteiligt waren.

In einer Atmosphäre der Konfrontation und Reflexion über die Arbeitswelt ist das Erbe von Giuseppe Fanin mit Werten erfüllt, die die Erzdiözese insbesondere an Jugendliche richtet: Entschlossenheit in ihren Entscheidungen, Bescheidenheit, Wohltätigkeitsgeist, Verteidigung der menschenwürdigen Arbeit und soziale Gerechtigkeit.

NOVA ist stolz darauf, als Sponsor an dieser Aktivität teilgenommen zu haben, die nicht nur zum Gedenken gemeint war, sondern vor allem zur Bildung der vielen jungen Leuten, die zusammengearbeitet haben.

sagte Fabrizio Nicoli, Geschäftsleiter des Unternehmens.

 

Das Treffen „Lavoro giusto, lavoro buono“ – Cineteatro G. Fanin:

(broadcasted on Nettuno TV)

 

I migliori anni della nostra vita trailer: