Zugänglichkeit der Orte des Wissens und der Forschung im Herzen des Großherzogtums.

Wo

Wissenschaft, Kultur, Innovation, Multikulturalismus, Forschung und Entwicklung: Dies sind die Eckpfeiler der sehr modernen Universität Luxemburg. Hier hat NOVA einen internen Aufzug der Suite installiert.

Die junge Universität wurde 2003 gegründet und hat über 850 Mitarbeiter, darunter Forscher, Wissenschaftler, Professoren und Studenten. Die drei Standorte, auf die sieaufgeteilt ist, befinden sich wenige Kilometer von den wichtigsten europäischen Institutionen und den wichtigsten Finanzzentren des Landes entfernt.

Auf dem Campus von Belval befindet sich das Restopolis Restaurant, in dem der Innenaufzug der Suite installiert ist.

Niedrige umweltwirkungen, hohe zugänglichkeit: diese warte, während der pressurized pmr lift gewählt wurde

Die Hauptbestandteile des Suitelift-Projekts sind Auswirkungen, Funktionalität und die Beseitigung architektonischer Barrieren, Themen, die die Universität täglich auf den Lehrstuhl bringt, nicht nur in der Forschung, sondern auch in der Gestaltung des Gebäudes.

Die Umgebung, in der der Innenaufzug installiert wurde, ist ein modernes, zweistöckiges Openspace-Restaurant, das mit großen Fenstern, majestätischen Majolika-Elementen und Paneelen ausgestattet ist, die an die zeitgenössische Architektur der neu errichteten nordeuropäischen Universitäten erinnern.

Da es sich auch um einen dynamischen Raum handelt, in dem ein ständiger Personenverkehr stattfindet, der sogar von motorischen Behinderungen betroffen ist, musste der interne Aufzugssuite sowohl auf die Erreichbarkeit als auch auf die Umweltverträglichkeit reagieren.

Energieeffizienz, Beseitigung von architektonischen Barrieren, persönliche Ästhetik: Deshalb fiel die Wahl auf den Aufzug von NOVA für Innenräume.

Das geheimnis einer perfekten installation

Der Innenaufzug Suite verfügt über gegenüberliegende Zugänge mit teleskopischen Teleskoptüren aus Edelstahl.

Die Anlage fügt sich perfekt in den minimalistischen Stil der Universität ein und reagiert auch auf die Mobilitätsbedürfnisse von Studenten oder Mitarbeitern mit Mobilitätsbehinderungen oder eingeschränkter Mobilität.

Die Aufzugskabine ist eigentlich geräumig genug, um einen Rollstuhl unterzubringen, und ist mit einem runden Handlauf aus Edelstahl ausgestattet, um das Tragen und Stützen von Rucksäcken und Rucksäcken zu erleichtern.

Schließlich ist der PVC-Boden des Aufzugs aufgrund seiner natürlichen Eigenschaft von Trittbelastungen besonders robust und praktisch.